Tauchplätze

Durch die langjährige Ostsee-Erfahrung unserer Tauchlehrer und Guides können wir Euch eine Vielzahl von interessanten Tauchspots bieten.

Nachfolgend haben wir aus unserem Angebot exemplarisch einige Tauchplätze aufgelistet, die wir mit unserem Boot, oder bei Landtauchgängen auch per Auto, anfahren.

Weitergehende Informationen können Sie über unsere Kontakt-Forumlar erfragen.



Landtauchgänge

An unserem "Hausriff" an der Basis im Yachthafen Hohe Düne führen wir u.a. unsere Ausbildungstauchgänge durch. Auch wenn keine großen Tiefen erreicht werden, lohnt es sich immer, hier einen entspannten Tauchgang durchzuführen. Mit seinen ausgedehnten Seegraswiesen und bewachsenen Steinformationen gehört dieser Spot sicherlich zu einem der schönsten, die von Land aus zu Betauchen sind. Und wer hier einmal einen Nachttauchgang unternommen hat...!


Bootstauchgänge

Tauchziele in unserer Region - Kaum haben wir mit unserem Boot den Yachthafen Hohe Düne verlassen, beginnt eines der schönsten Tauchreviere der Ostseeküste.
Abwechslungsreiche Unterwasserlandschaften mit ausgedehnten Steinfeldern, Seegraswiesen und Muschelbänken erwarten unsere Tauchgäste.
Ein besonderes Highlight ist ein künstliches Riff vor dem Ostseebad Nienhagen. Auf einer Fläche von 200m x 200m wurden über 200 Riffkegel, 130 Betonringe, ca. 1000 Tetrapoden, diverse Netzelemente sowie ein gigantischer Wall aus Natursteinen zu einem Riff zusammengefügt, das einmalig in Europa ist. Das Riff befindet sich in einer Tiefe von 12m und ist damit super für den Tauchsport geeignet.

Auch Freunde alter Schiffswracks kommen hier voll auf ihre Kosten.
Vom Flugzeugwrack bis hin zu einer alten Dampframme sind so einige Zeugen vergangener Epochen auf dem Grund des Meeres zu entdecken. Direkt vor dem Nienhager Strand liegen in nur 5m Tiefe die Reste eines historischen Holzschiffes, sowie zwei große Anker auf dem Sandgrund. In nur 5min Entfernung von unserem Yachthafen liegt der Kühlwasserauslauf vom Rostocker Kohlekraftwerk. Durch das warme Wasser sind dort besonders viele Fische heimisch und bei einem Nachttauchgang schwimmt man wie durch ein Aquarium. Man begegnet Haarquallen, Krabben, Flundern, Dorsch und Aalen sowie Seehasen. Die Wassertemperaturen der Ostsee liegen im Mai und Juni bei etwa 15 Grad und zwischen Juli und Oktober bei 18 – 20 Grad.


Öffnungszeiten der Basis 2016

Mai bis September

täglich von 10.00 - 18.00 Uhr

Nach Bedarf sind auch abweichende Öffnungszeiten möglich.


In unserem Kalender findet ihr hier alle

Kurse/Events/Tauchausfahrten


Individuelle Tauchtouren


Wir bieten auch individuell geplante Ausfahrten und Kurse an!! Bitte auf der Basis nachfragen oder anrufen!


direkte Quicklinks:

» Home
» Tauchausfahrten
» Preise-Tauchen
» Tauchspots
» Wracks
» Tauchen lernen
» Weiterbildung Tauchen
» Kontakt



Besucht uns auch auf Facebook!